Eltern sein – Liebespaar bleiben

Eltern zu werden bringt eine radikale Umstellung der Lebensumstände mit sich – sowohl im Aussen wie auch im Inneren.

Im Aussen will das Leben neu organisiert sein. Die Aufgaben müssen neu verteilt werden, wodurch neue gegenseitige Abhängigkeiten entstehen. Im Inneren wächst ein neues Verantwortungsgefühl, und die eigene Elternerfahrung tritt in den Vordergrund.

In der ersten Zeit nehmen die Kinder den ganzen Raum ein – Tag und Nacht – und die Partnerschaft wird auseinander gedrängt. Sex wird schwierig, Zeit zu zweit unmöglich, Geld kann zum Konfliktthema werden und wenn der Schlaf zu kurz kommt, liegt nervlich nicht mehr viel drin.

Wie kann es gelingen, dass man sich als Paar dabei nicht verliert? Im Workshop befassen wir uns mit hilfreichen Strategien, wie wir gut durch die Jahre der Elternschaft kommen und dabei die Liebespflanze pflegen können.

Referent: Viktor Arheit, Paarberater und Mediator
www.paarberatung-mediation.ch