ElBiMorgen 2017

Elternbildungsmorgen Unteramt 2017

Am Samstag, 04. November 2017 fand in Bonstetten bereits zum neunten Mal der Elternbildungsmorgen Unteramt statt. 135 Mütter und Väter nahmen am beliebten Anlass teil. Eingeladen haben die Elternräte der Primarschulen Bonstetten, Wettswil und Stallikon, der Sekundarschule Bonstetten und die Familienclubs Wettswil-Bonstetten und Stallikon.

Entdecken Sie hier die Referate vom 04.11.2017

Referat
So reden, dass Kinder zuhören – So zuhören, dass Kinder reden
Im Alltag reden wir oftmals aneinander vorbei, was zu Missverständnissen führen kann. Sie lernen die wichtigsten Fertigkeiten für eine klare Kommunikation und konstruktive Konfliktlösungen nach Thomas Gordon kennen.
Referentin: Rosmarie Wydler-Wälti, Pädagogin und Erwachsenenbildnerin
www.rosmariewydler.ch
Aggression unerwünscht!
Aggressives Verhalten gilt als Tabu. Doch was steckt dahinter? Wie können wir und unsere Kinder lernen, damit einen konstruktiven Umgang zu finden?
Referent: Markus Zimmermann, Elternbildner und Familienmediator, Praxis in Affoltern a.A.
www.eltern-kinder.ch
Welches Geheimnis steckt hinter Schulerfolg?
Eltern haben eine Schlüsselrolle beim Erfolg ihrer Kinder in der Schule. Sie erfahren die vier Schritte zum Mathe-Erfolg, wie man Freude am Lesen fördert und welcher Erziehungsstil die besten Resultate bringt.
Referenten: Urs und Dr. med. Heidi Wolf, Autoren von Lehrmitteln über Lern- und Arbeitstechniken
www.erfolginderschule.ch
Digitale Medien richtig nutzen
Wie fördern wir die Medienkompetenz unserer Kinder? Das Referat vermittelt praxisbezogenes Wissen rund um den Umgang mit neuen Medien.
Referent: Mario Benedetti, Dipl. Soziale Arbeit FH
www.projuventute.ch
Ermutigen statt kritisieren
Wie gibt man den Kindern differenziert wertschätzende Feedbacks?
Wie verhindert man unnötige Kritik oder unangemessenes Lob?
Referentin: Christelle Schläpfer, Elterntrainerin, Beraterin SGfB
www.edufamily.ch
Die Arbeitswelt von morgen
Die Automatisierung von Arbeit kommt. Wie können wir die Kinder auf eine Arbeits- und Lebenswelt vorbereiten, die sich in den nächsten Jahren radikal verändern wird?
In welche Fähigkeiten ist es sinnvoll zu investieren?
Referent: Prof. Dr. Kerstin Wagner, Professor of Entrepreneurship
www.kerstinwagner.org
Mehr Freizeit und bessere Noten dank Lerntipps für OberstufenschülerInnen --> mit SchülerInnen!
Ein Workshop für Jugendliche und ihre Eltern. Sie erfahren, wie man mit Spass und Fantasie auswendig lernen kann, Ablenkungen widersteht und Fremdsprachen meistert. Viele Tricks für effizienteres Lernen.
Referent: Urs und Dr. med. Heidi Wolf, Autoren von Lehrmitteln über Lern- und
Arbeitstechniken
www.erfolginderschule.ch

Lesen Sie hier die Kommentare der lokalen Presse: